Veritas RS III erreicht mit 600 PS eine Spitzengeschwindigkeit von 347 km/h

Anzeige


Der Veritas RS III wird als Monocoque mit Notsitz und als klassischer zweisitziger Roadster angeboten. foto: autodino/vermont ag

News vom Veritas: Veritas RS III erreicht mit 600 PS eine Spitzengeschwindigkeit von 347 km/h

Der neue deutsche Supersportwagen Veritas RS III erreicht mit dem V8-Motor in der Spitze 329 Stundenkilometer und mit der noch stärkeren 10-Zylinder-Version eine Höchstgeschwindigkeit von 347 km/h. Das teilte die Vermot AG an ihrem Firmensitz am Nürburgring in Grafschaft-Geldorf jetzt mit.
Beide Modell-Varianten des RS III basieren auf einem 5.0-Liter-Motor von BMW. Mit seinen 480 PS (353 kW) und einem manuellen Schaltgetriebe beschleunigt der V8 in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der V10 mit sequentiellem Schaltgetriebe und satten 600 Pferdestärken (441 kW) schafft dies sogar in 3,2 Sekunden…

Eine Kevlar-Carbon-Haut und Monocoque-Zellen sollen – bei geringst möglichem Gewicht – höchsten Sicherheitsstandard garantieren. Für die nötige Verzögerung sorgt eine neue Bremsanlage von TRW Racing. Vorne sechs Kolben mit 380 mm und hinten vier Kolben mit 355 mm bringen das Gesamtgewicht von knapp mehr als einer Tonne kraftvoll zum Stehen. Das Fahrwerk zeichnet sich durch eine Einzelradaufhängung, doppelte Querlenker und High-End-Federbeinkomponenten von Zupin Öhlins aus.


Veritas RS III foto: autodino/vermont ag

Ziel sei es, so der Hersteller, dass die neue Luxuskarosse wieder in einem Atemzug mit Ferrari und Bugatti genannt wird. Geplant ist eine streng limitierte Auflage von 30 Fahrzeugen pro Jahr.
Der Veritas RS III ist der erste Supersportwagen der deutschen Vermot AG. Die erklärte Philosophie der Manufaktur ist es, Supersportwagen zu entwickeln und zu vermarkten, um Autoträume für Enthusiasten wahr werden zu lassen. Weder im Design noch in der Technik sollen dabei Kompromisse gemacht werden.

Nähere Informationen unter: www.vermot-ag.com

(we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.