GM macht Saab dicht

Anzeige

 

Nachdem der Verkauf an den holländischen Sportwagen-Hersteller Spyker Cars NV nicht schnell genug unter Dach und Fach gebracht werden konnte, hat General Motors heute bekannt gegeben, dass die schwedische Tochtergesellschaft Saab geschlossen wird. „Es tut uns leid, dass wir die Verhandlungen mit Spyker Cars nicht haben zu einem erfolgreichen Abschluss bringen können,“ liess sich GM Europe President Nick Reilly zitieren. „Wir werden sehr eng mit der Saab-Organisation zusammenarbeiten, um das Geschäft auf ordentliche und verantwortungsvolle Art und Weise herunterzufahren und abzuwickeln.“ (Auto-Reporter.NET/um)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.