Subaru: Fehlerhafter Schleifring kann Airbag lahmlegen

Anzeige


Die Kontaktspirale im Lenkrad von Outback (Foto) und Legacy kann Probleme machen. Foto: Subaru/Auto-Reporter.NET

Eine nicht intakte Kontaktspirale, sprich Schleifring, des Lenkrades ist für Subaru Veranlassung, in Deutschland insgesamt 840 Fahrzeuge der Modelle Legacy und Outback zurückzurufen. Hierzulande sei es noch zu keinen Beanstandungen gekommen, versicherte ein Kundendienst-Mitarbeiter des Importeurs …

Betroffen sind Fahrzeuge des Modelljahres 2010, in denen kam eine fehlerhafte Komponenten-Charge eines Zulieferers zum Einsatz. Nicht auzuschließen ist der Ausfall des Fahrerairbags oder der Hupe, und über das Lenkrad angesteuerte Bedienfunktionen, beispielsweise für Radio oder Tempomat, könnten eingeschränkt sein. Subaru lässt die Halter über das Kraftfahrt-Bundesamt anschreiben. Auf diesem Wege sei eine hundertprozentige Erfüllungsrate in kurzer Zeit gewährleistet, so der Kundendienst. Sollte nach der Sichtprüfung ein Wechsel des Schleifrings nötig sein, dauert der Werkstattaufenthalt maximal eine halbe Stunde. (Auto-Reporter.NET/arie)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.