Männer bei Schnee- und Eis-Fahrbahnen entspannter als Frauen

Anzeige

winterfhWährend fast die Hälfte der Frauen Scheu vor winterlichen Fahrbahnen hat, sind es bei den Männern lediglich 28 Prozent. Foto: VW/dpp/Auto-Reporter.NET

Der Winter ist in Deutschland zurück und Kraftfahrer sind erneut mit Schnee und Eis konfrontiert. Die Hälfte der deutschen Autofahrer (50 %) stören solche winterlichen Straßenverhältnisse nicht. 36 Prozent hingegen fahren bei Eis und Schnee ungern Auto. Das ergab eine Umfrage von holiday autos, Vermittler von Ferienmietwagen. Demnach reagieren Männer entspannter auf winterliche Straßenverhältnisse. Während 45 Prozent der weiblichen Autofahrer ungern bei Schnee und Eis fahren, sind es nur 28 Prozent der Männer.

Ehh klar, oder?! Der Gedanke von Schnee in und bösen Salzrändern an meinen neuen Pumps würde mich als Frau auch nervös machen. Und wie soll Frau bitte entspannen, wenn trotz eingeschalteter Heckscheiben-heizung und maximaler Gebläsestellung auf die (kalten) Füße, die Frontscheibe dauernd vereist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.