Toyota Hilux mit einigen Verbesserungen

Anzeige

Hilux Single Cab
kann mit allrad nun auch geländefahrten erledigen. Hilux Single Cab.
foto: 4x4news/toyota

Hilux Single Cab jetzt auch als Allradversion verfügbar

Mit Detailverbesserungen, optimierter Ausstattung und einer neuen Allradvariante fährt der Toyota Hilux ins neue Pickup-Modelljahr. Das Arbeitstier ist ab sofort in der Single Cab Variante auch mit Allradantrieb erhältlich. Bislang war dieser Aufbau des Pickups ausschließlich mit Hinterradantrieb verfügbar. Den Antrieb der neuen Allradversion des Hilux Single Cab besorgt der 2,5-Liter D-4D Dieselmotor, der eine Leistung von 106 kW/144 PS entwickelt und zwischen 1.600 und 2.800 U/min ein maximales Drehmoment von 343 Nm bereitstellt…

Der Fahrer kann manuell zwischen Zwei- und Vierradantrieb wählen und darüber hinaus eine 100%-Differenzialsperre an der Hinterachse aktivieren. Der ab 20.400 Euro netto erhältliche Hilux Single Cab 4×4 verfügt über eine Zuladung von bis zu 870 Kilogramm. Im Zuge der Modellüberarbeitung hat Toyota außerdem die freigegebene gebremste Anhängelast für die 4×4-Versionen des Hilux von 2.250 auf 2.500 Kilogramm angehoben; davon profitiert auch der neue Single Cab 4×4. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer weiteren Erhöhung auf 2.800 Kilogramm.

Die Bezeichnung der Ausstattungslinien folgt beim Hilux nun dem übrigen Toyota Modellprogramm. Das bisherige mittlere Ausstattungsniveau “Sol” trägt ab sofort die Bezeichnung “Life”; der Ausstattungsumfang bleibt unverändert. Neu ist das CD-Radio TAS 200, das gegenüber dem bisherigen System bei gleichem Preis zusätzliche Funktionen wie einen USB-Anschluss für die iPod-Einbindung sowie optional eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung für Mobiltelefone bietet. Das neue CD-Radio ist ab der mittleren Ausstattungslinie “Life” serienmäßig enthalten. Die Topversion “Executive” umfasst das bewährte Navigationssystem TNS510, das für die beiden anderen Ausstattungslinien optional erhältlich ist.

Die Preise für den Toyota Hilux bleiben unverändert und beginnen bei 17.300 Euro netto für den Single Cab 4×2. Darüber hinaus werden die beiden Aufbauvarianten Extra Cab und Double Cab angeboten. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.