Insignia OPC Unlimited

Anzeige

Opel Insignia OPC Unlimited
Der Insignia OPC “Unlimited” Foto: Opel/Auto-Reporter.NET


Der schnellste Serien-Opel aller Zeiten

„Unlimited“ – „Unbegrenzt“ – so gibt es jetzt den 239 kW/325 PS -Allrad-Opel Insignia,mit dem Kürzel „OPC“. Ohne elektronische Abriegelung lässt sich die Tachonadel im schnellsten Serien-Opel aller Zeiten bis auf 270 km/h treiben…

Opel Insignia OPC Unlimited2
Der Insignia OPC “Unlimited” Foto: Opel/Auto-Reporter.NET

Den schnellen Opel gibt es mit manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe beziehungsweise Sechsstufen-Automatikgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad für alle Karosserievarianten: Fließ- oder Stufenheck sowie Kombi, bei Opel „Tourer“ genannt.
„Wir kommen damit einem häufig geäußerten Kundenwunsch nach“, sagt Alain Visser Vorstand für Vertrieb, Marketing und Aftersales der Adam Opel AG. „Insignia OPC-Käufer sind in aller Regel erfahrene und verantwortungsbewusste Autofahrer, die die technischen Möglichkeiten ihres Fahrzeuges erleben wollen.“

Trotzdem wird der „Unlimited“-Besitzer nicht so ohne weiteres auf die Autobahn losgelassen. Zum Kauf gehört ein Fahrtraining auf dem Opel-Testgelände in Dudenhofen. Unter der Leitung von Opel Markenbotschafter Joachim Winkelhock und motorsporterfahrenen Instruktoren lernen die Kunden, mit dem fahrdynamischen Potenzial ihres Fahrzeugs noch souveräner und sicherer umzugehen.

Außer der Höchstgeschwindigkeit sind die übrigen Fahrleistungen der Unlimited-Version identisch mit dem „normalen“ Insignia OPC. Null auf 100 km/h je nach Karosserie- und Antriebsversion zwischen 6,0 und 6,6 Sekunden und ein Verbrauch zwischen 10,6 und 11,0 l/100 km beziehungsweise 249 und 259 g/km.CO2. An den blauen Brembo-Schriftzug auf den vorderen Bremssätteln ist der Insignia „unlimited“ zu erkennen. Verkaufsstart für den schnellsten Serien-Opel ist für April 2011 geplant. Zu Preisen ab 48.605 Euro. (Auto-Reporter.NET/um)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.