BMW X3 mit erweiterter Motorenauswahl

Anzeige

BMW X3 2011
bmw x3 ab herbst 2011 mit neuen features und motoren.
foto: autodino/bmw

Featuritis mit Twin-Scroll-Prinzip, High Precision Injection, Doppel-VANOS, VALVETRONIC und Real-Time Traffic

Die Bewahrer des Reinheitsgebotes der deutschen Sprache sitzen offensichtlich nicht bei BMW. Ihr habt die Überschrift verstanden? Alles klaro? Na dann brauche ich ja nix mehr dazu schreiben, oder doch? Na gut:
Zum Herbst 2011 sollen Modellangebot und Sonder- sowie Serienausstattungen um den BMW X3 xDrive20i und den BMW X3 xDrive35d erweitert. Jeweils drei Benzin- und Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum von 135 kW/184 PS bis 230 kW/313 PS stehen ab Herbst 2011 für den neuen BMW X3 zur Auswahl…

Als neue Einstiegsvariante unter den Ottomotor-Modellen wird zum Herbst 2011 der BMW X3 xDrive20i angeboten. Sein neu entwickelter 2,0 Liter Vierzylinder-Antrieb beinhaltet ein Aufladesystem nach dem Twin-Scroll-Prinzip, die Direkteinspritzung High Precision Injection, die variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS und die variable Ventilsteuerung VALVETRONIC.

Der dank Aluminium-Bauweise relativ leichte Motor des neuen BMW X3 xDrive20i erreicht bei einer Drehzahl von 4 800 min-1 seine Höchstleistung von 135 kW/184 PS. Das maximale Drehmoment von 270 Newtonmetern steht ab 1 250 min-1 zur Verfügung. Der neue BMW X3 xDrive20i ist serienmäßig mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe ausgestattet, optional ist ein Achtgang-Automatikgetriebe verfügbar. In beiden Fällen umfasst die serienmäßige BMW EfficientDynamics Technologie auch eine Auto Start Stop Funktion, die den Motor beim Zwischenstopp an Kreuzungen oder im Stau automatisch abschaltet, um unnötigen Kraftstoffverbrauch im Leerlauf zu vermeiden.

Neuer Sechszylinder-Diesel im BMW X3 xDrive35d
Eine Neuauflage des Sechszylinder-Dieselmotors kommt ab Herbst 2011 für den neuen BMW X3 xDrive35d. Der 3,0 Liter große Reihensechszylinder-Antrieb mit BMW TwinPower Turbo Technologie mobilisiert eine Höchstleistung von 230 kW/313 PS. Sie wird bei 4 400 min-1 erreicht und macht den BMW X3 xDrive35d zur stärksten Variante im Modellprogramm. Der BMW X3 xDrive35d ist serienmäßig mit dem Achtgang-Automatikgetriebe einschließlich Auto Start Stop Funktion ausgestattet.

Anzeige

Neue Serien- und Sonderausstattungen ab Herbst 2011
Mehr Komfort soll es durch die Nutzung der Auto Hold Funktion durch das automatische Lösen der elektrischen Parkbremse geben. Erweitert wird außerdem das Angebot der Mobilitätsdienste von BMW ConnectedDrive. In Kombination mit einem Navigationssystem ist für den neuen BMW X3 ab Herbst 2011 auch die Funktion Real-Time Traffic Information erhältlich. Das System liefert präzise und aktuelle Stauwarnungen sowie Hinweise zur Verkehrslage auf Autobahnen, Landstraßen und in ausgewählten Städten. Dadurch kann der Fahrer frühzeitig einen eventuellen Zeitverlust durch die Wahl einer Umleitungsstrecke erkennen und bei seiner weiteren Routenplanung berücksichtigen. Als zusätzliche Option im Bereich der Interieurgestaltung sind die Blenden für die Instrumententafel künftig auch in der Ausführung Schwarz hochglänzend erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.