Carlsson_ML_tuning

Ende Geländewagen – Luxus SUV Carlsson ML CD35

Anzeige

Carlsson ML CD35 – Luxus SUV im Strassentuning Kleid auf dem Genfer Autosalon.

Den ML von Mercedes kann man in der Serie noch als Leichtmatrosen-Geländewagen durchgehen lassen. Mit angesagtem Straßen Tuning ist es damit vorbei. Aber wer fährt heute noch ins Gelände, wenn er nicht gerade im Wald was abknallen darf und will?!

Zur Sache: Der neue ML von Carlsson feiert Weltpremiere in Genf.  Als Basis dient dem Mercedes-Benz-Tuning-Spezialisten die aktuelle M-Klasse (W 166). Durch das Aerodynamikpaket, einer Leistungssteigerung und  Leichtmetallfelgen in 22 Zoll setzt der Carlsson ML CD35 zwar nicht Off Road auf dem Geländeparcour, wohl aber vor der Eisdiele Maßstäbe.

Durch die Montage des dynamisch geformten Schürzenansatzes wirkt die Front viel  maskuliner. In Verbindung mit der Doppelscheinwerfereinheit mit integriertem LED-Tagfahrlicht und der Möglichkeit diese bei Nacht als Positionsleuchten zu nutzen sowie den Grilleinsätzen aus elektropoliertem Edelstahlgitter erhält das Mercedes-Benz SUV nette Aufwertung. Die Edelstahleinsätze zieren auch den verchromten Kühlergrill. Für den mittigen Lufteinlass der Serienfrontschürze fertigte die Automobilmanufaktur ebenfalls Grilleinsätze an.

Das Carlsson Leistungskit CD35 steigert die Serienleistung von 190 kW (258 PS) des drei Liter großen V6-Dieselaggregat des Basisfahrzeugs ML 350 BlueTEC 4MATIC auf durchzugsstarke 228 kW (310 PS) im ML CD35. Durch das C-Tronic® Zusatzsteuergerät steigert sich das maximale Drehmoment von 620 Newtonmeter auf 700 Newtonmeter. Dank der Einbindung ins Bordnetz kommunizieren Fahrzeug und C-Tronic-Steuergerät ständig alle wesentlichen Parameter, was die Einhaltung aller sicherheitsrelevanter Grenzwerte garantiert. Die C-Tronic® schaltet sich aus, sobald Temperatur, Abgas oder Laufrufe beeinträchtigt werden sollten. Sämtliche Parameter werden in Millisekunden mit vorgegebenen Sollwerten abgeglichen, um einen dauerhaften Fahrspaß ohne erhöhten Verschleiß zu gewährleisten. Aktuell befinden sich bei Carlsson weitere Leistungssteigerungen für den Mercedes ML in Vorbereitung.

iPhone-Fahrwerk und elegantes Rad-Design
Im Carlsson ML CD35 ist auch die neuste Generation der Carlsson C-Tronic SUSPENSION mit „iPhone-Konnektivität“ installiert. Diese Fahrwerksteuereinheit kann bequem über eine App von Carlsson konfiguriert werden und sorgt für eine dynamische Tieferlegung. Selbstständig identifiziert die C-Tronic SUSPENSION eine schlechte Fahrbahnoberfläche am anhaltend starken Einfedern und passt in Millisekunden die Fahrzeughöhe der Straße an. Dadurch gewährleistet sie besten Komfort und den optimalsten Restfederweg. Geschwindigkeitsabhängig konfiguriert sie die Tieferlegung von rund 30 Millimetern am ML CD35 und steigert dadurch die Fahrdynamik weiter. Bei abgestelltem Motor senkt die C-Tronic SUSPENSION das Fahrzeug ab, schaltet in den Schlafmodus und schont somit die Fahrzeugbatterie. Einteilige Leichtmetallfelgen in 10 x 22 Zoll des eleganten Carlsson Raddesigns 1/5 Evo füllen die Radhäuser des attraktiven Carlsson ML CD35 aus. Auf dem Auto-Salon Genf sind die Fünfspeichenfelgen im Oberflächenfinish Brilliant Edition und Dark Series montiert. (Foto: Carlsson)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.