Audi TT RS Tuning

Tuning AUDI TT RS Black & White Edition

Mehr Leistung kann nichts schaden! Bestes Beispiel dafür ist die Tuning Variante des Audi TT RS – von Hause bereits die stärkste und schnellste Sportvariante des Audi TT. Im baden-württembergischen Weißbach hat die Crew um Geschäftsführer Jimmy PELKA den Audi TT RS einer recht umfangreichen Transformation unterzogen.

So sind außer einem Ladeluftkühler noch eine Downpipe, ein 200-Zellen-Metallkat, eine größere Benzinpumpe und eine Sintermetallkupplung verbaut.

Die durchgeführten Modifikationen stellen eine Leistung von immerhin 470 PS (gegenüber 340 Serien-PS) und 650 Nm max. Drehmoment zur Verfügung, weswegen auch noch eine Keramik-Bremse installiert ist. Ferner sind die Frontlippe, die Motorhaube sowie die Außenspiegel, der Heckdeckel, -flügel und -diffusor aus dem zwar ultraleichten, aber eben auch hochfesten Werkstoff Carbon. Soviel zum Umbau.

Was nun die „Ausgehuniform“ anbelangt, hat CAM SHAFT einmal mehr gezaubert und den Audi in eine mit Glanzschwarz kombinierte Pearl White Matt-Folierung gehüllt, wobei Türen und Türeinstiege natürlich in Mattschwarz mitfoliert sind.

Passend dazu wurden bei der AG Felgenveredelung, Krefeld die Felgen in Glanzschwarz pulverbeschichtet, die Außenflächen hochglanzgedreht und zum Abschluss mit glänzendem Klarlack versiegelt.

Die Quintessenz aus diesem Gemeinschaftsprojekt lautet: CAM SHAFT in Kempen avanciert zum PP-Performance-Center für den Raum NRW. Nicht zuletzt deswegen, weil die Nachfrage nach Car Wrapping und Tuningumbauten mehr denn je wächst.

Besonders im Bereich der exklusiven Sport- und Luxuswagen sowie den SUVs stehen immer mehr Komplettpakete wie Design, Felgen, Fahrwerk, Auspuff und vor allem Leistung auf der Wunschliste der entsprechenden Klientel. Perfekt also für eine Partnerschaft zweier Firmen, die in ihren jeweiligen Branchen mittlerweile weltweit als die Top-Adressen angesehen werden.

Zudem sind schon jetzt mehrere Auslandseinsätze von CAM SHAFT zusammen mit PP-Performance geplant. Der Startschuss zum ersten Einsatz fällt schon Ende Oktober in Abu Dhabi.

Anzeige

Mehr Infos zu diesem Audi TT RS direkt bei Cam Shaft (Fotos: miranda)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.