Autodino Kindersitz Test

Autodino testet Kindersitz bereits 1962 als es noch keine Stiftung Warentest gab

Anzeige

Wer hat’s erfunden? Ja, denn die Stiftung Warentest wurde erst 1964 gegründet! Und daher habe ich 1962 das Testen eben selbst übernommen, auch wenn ich damals noch keinen eigenen Führerschein besaß und daher nicht selber Auto fahren konnte. Todesmutig war ich mir vor 50 Jahren nicht zu schade diesen “Kindersitz” zu testen. Ich meine – schaut Euch das Zeltstoff-Gardinenrollo-Körbchen doch mal an.  

Autodino Kindersitz TestJeder Einkaufskorb bietet heute mehr Halt und Sicherheit. Aber und das hat heute keine Kindersitz – ich hatte damals bereits meinen eigenen Lenker daran montiert. Zu Übungszwecken quasi. Da es 1962 weder Airbags, Nackenstützen noch Gurte gab, wurde der “Kindersitz” praktischerweise auch nur mit einem Bügel über den Sitz gehängt. Und damit ging es dann an den Gardasee und zurück.

Meine Schutzkleidung bestand quasi aus einer voll-dämpfenden (im wahrsten Wortsinne) Stoffwindel!! und einem “Halbschalen-Helm” aus gemusterter Baumwolle. Wahnsinn eigentlich.

“Aber damals bist du eben nur “ab und zu” mal einem Auto mit 60-80 km/h fahrend, begegnet”, so mein Vater.

Hammer…

 

2 Kommentare

  1. Hallo Autofreak,

    vielen herzlichen Dank, dass Du das Bild von Dir von 1962 in dem Kindersitz veröffentlicht hast, weil sonst hätte ich nie gewusst, wie zu der Zeit die “Kindersitze” ausgesehen haben. In der zweiten Hälfte 1962 ist meine Mutter mit mir in einem Fiat 500 gegen einen Baum gefahren. Ich muss in so einem Kindersitz gesessen haben. Der Fiat war kein Jahr alt und Schrott. Den Baum musste sie auch bezahlen. Danach musste ich neu Laufen lernen. Hab keine bewussten Erinnerungen mehr. Aber um so mehr hat es mir sehr geholfen, wenigstens von dem Kindersitz eine Vorstellung zu bekommen. Oh man :-O.

    Danke nochmal!

    Herzliche Grüße,

    Stephan :-)…

    1. Hi Stephan, das Foto hab ich durch Zufall auf dem Dchboden gefunden. Ich war auch geschockt, was man damals so Kindersitz nannte. Ich denke du hast einfach “Glück” gehabt darin sitzend einen Unfall überlebt zu haben. Hast du mal geschaut, der “Korb” ist einfach eingehängt über die Lehne. Schon krass. Aber wir habens ja überlebt. Witzig fand ich, dass deine Mutter den Baum bezahlen musste. Krass. Dir Alles Gute! LG Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.