Land Rover Discovery Vision Concept

Land Rover Discovery Vision ConceptMit dem Land Rover Discovery Vision Concept präsentiert SUV und Geländewagen Spezialist Land Rover seine Vision für ein neues Discovery-Zeitalter. Dazu gehört die Vision von Land Rover für die nächste Generation des Terrain-Response-Systems.

Weiterhin an Bord des Concept Cars ist das innovative „Transparent Bonnet“-Head-Up-Display. Dieses System eröffnet einen ungehinderten Blick auf den Boden direkt vor und unter dem Fahrzeug. Die unterhalb des Kühlergrills montierten Kameras liefern ihre Bilder auf das in die Windschutzscheibe integrierte Head-Up-Display.

Vor allem beim Durchqueren schwieriger Geländepassagen lässt sich die Boden-Ansicht auf die Frontscheibe projizieren: Die Motorhaube (englisch: bonnet) wird praktisch transparent.

Aufbruch zu neuen Land Rover Discovery Technologien

Mit dem Discovery Vision Concept gestatten die Entwicklungsingenieure von Jaguar Land Rover einen Einblick in ihre Arbeit. Sie lassen auf diese Weise ahnen, welche Richtung die Technologie der Land Rover-Modelle in Zukunft einschlagen wird. Dazu zählen unter anderem diese Technologien:

Anzeige
  • Zum Beispiel die nächste Generation der Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI – Human-Machine Interface). Diese Technologie gewährleistet ein intensives und umfassendes Multimedia-Erlebnis für alle Mitfahrer – etwa mit Video-Verbindungen über die Infotainment-Bildschirme in den Rückenlehnen. Außerdem nutzt das hier integrierte „Smart Glass“ die Möglichkeiten der „Erweiterten Realität“ (augmented reality) für die gesamte Fahrzeugverglasung. Die Funktion zahlreicher Elemente, wie Türen, Blinker, Scheinwerfer oder Bildschirme werden zudem mit Gesten gesteuert.
  • Das System „Remote Control Drive“ erlaubt dem Fahrer das betont langsame Manövrieren, ohne dass er selbst am Steuer Platz nimmt. Die Fernsteuerung kann sich in vielen Situationen auf und abseits der Straßen als hilfreich erweisen, so beim Ankoppeln eines Anhängers oder in besonders schwierigen Geländepassagen.
  • Für beste Sichtverhältnisse sorgt das leistungsstarke, tageslichtähnliche Licht der Laser-Scheinwerfer, ergänzt um „intelligente“ Funktionen wie Objekterkennung und Abblendsystem.
  • Die Bewältigung besonders enger Passagen wird mit optischer Unterstützung durch Laser-Referenzierung erleichtert: Sichtbare Laser projizieren Markierungen, Symbole und Bilder auf den Boden und die Umgebung.

(Fotos: Land Rover/Np)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.