Audi R18 2016

Audi stellt neuen LMP1-Rennwagen Audi R18 vor

Audi R18 2016Audi Sport hat den Audi R18 für die Saison 2016 grundlegend neu konstruiert. Der LMP1-Rennwagen, der bei den 24 Stunden von Le Mans und in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC startet, ist nicht nur sehr leicht, sondern verfügt über eine veränderte Aerodynamik und besitzt ein geändertes Hybridsystem mit Lithium-Ionen-Batterien als Energiespeicher sowie einen optimierten TDI-Motor.

Audi R18 2016Audi R18 2016In der DTM setzt Audi auf Kontinuität: Alle acht Fahrer, die 2015 dabei waren und für insgesamt zehn Audi-Siege bei 18 Rennen sorgten, sind weiter an Bord. Einzige Änderung: Adrien Tambay und Nico Müller tauschen ihre Teams.

Audi-Kundenteams werden den neuen Audi R8 LMS in der Saison 2016 auf vier Kontinenten einsetzen. Im Audi R8 LMS Cup in Asien debütiert das neue Modell ebenfalls 2016.

Besondere Highlights im Kalender von Audi Sport customer racing sind die beiden 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (D) und in Spa (B), das 12-Stunden-Rennen in Bathurst (AUS) und der FIA-GT-Weltcup in Macau (MAC). (Fotos: Ferdi Kräling Motorsport-Bild GmbH/Audi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.