Ford GT

6 Stunden von Fuji im Ford GT

Anzeige

Ford GTSo sehen den Ford GT die Mitbewerber oft. Von hinten. Und es wird wieder ein heißes Rennen, die 6 Stunden von Fuji beginnend am 16.Oktober. Für Ford’s neues High-Performance Supercar ist es der erste WEC-Renneinsatz in Japan.  Der #66 Ford GT wird pilotiert vom deutschen Stefan Mücke und dem Franzosen Olivier Pla. Der Fuji-Kurs ist bekannt für seine sehr lange Gerade, die Highspeed “middle section” und einen weiteren, sehr technischen Streckenabschnitt. (Foto: Ford)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.