Loryc Electric Speedster

Mallorca Automarke Loryc

Anzeige

Kuriosum 1: es gab tatsächlich einmal (wenn auch nicht lange – bis 1925) eine mallorquinische Automarke. Gegründet 1920, Name: Loryc, Sitz: Palma. Kuriosum 2: ausgerechnet ein Deutscher Auswanderer mit Namen Bosch, will Loryc wiederbeleben.

Loryc Electric SpeedsterDazu erwarb er die Namensrechte und hat gerade seinen ersten 20PS Elektro-Loryc mit Opel Adam Teilen (Vorderradaufhängung, Hinterachse, Lenkung, Bremsen und Handbremse) fertig gestellt.

Die Reichweite des neuen Elektro-Oldtimer soll bei ca. 260 Kilometern liegen. Geplant sind drei weitere Loryc-Exemplare, die Bosch dann für geführte Touren oder zum Verkauf anbieten will. (Foto: Opel)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.