Autonomes Fahren

Autonomes Fahren – Ford Pizza Autos

Anzeige

Autonomes Fahren ist in aller Munde, auch wenn es noch in den Kinderschuhen steckt. Das ist beim Autohersteller Ford zwar nicht anders, jedoch denkt man hier in punkto “selbst fahrende Autos” schon weiter.

Neben dem Verkauf von Privatfahrzeugen, sind Dienstleister ein großes Kundenklientel. Dazu zählen Vertreter ebenso wie Pharma-Referenten und Lieferservices. Und genau darum geht es:

Autonomes Fahren im Test mit Lebensmittel-Lieferungen

Autonomes FahrenFord testet gerade inwiefern sich autonome Fahrzeuge dazu eignen, irgendwann einmal Waren-Auslieferungen selbständig zu übernehmen.

Leckeres Beispiel gefällig? Pizza-Lieferungen! Dazu testet Ford gerade in Zusammenarbeit mit einem großen Pizza-Lieferservice (Domino’s), die Einsatzmöglichkeiten dieser Fahrzeuge unter realen Bedingungen sowie die Reaktion von Kunden auf selbst fahrende Lieferfahrzeuge.

Per Zufallsgenerator ausgesuchte Domino’s-Kunden erhalten ihre Pizza mittels so genannter „Ford Fusion Hybrid Autonomous Research Vehicles“, die aus Sicherheitsgründen von einem Ford-Ingenieur gefahren werden.



An Bord des Fahrzeugs werden sich überdies weitere Experten zur Auswertung des Tests befinden. Kunden, die sich zuvor einverstanden erklärt haben, können das Lieferfahrzeug über GPS mit einer aktualisierten Version der Domino’s Tracker®-App verfolgen.

Sie erhalten zudem Textnachrichten mit Echtzeit-Positionsdaten des selbst fahrenden Lieferfahrzeugs sowie einen Code, um ein beheiztes Laderaumfach zur Entnahme ihrer Pizzas zu öffnen.

Alles gut und schön. Doch wer sich früher ein paar Euro mit der Auslieferung von Pizzas verdient hat, wird sich in Zukunft wohl nach einem anderen Job umsehen müssen… (Foto: Ford)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.