VW GTI Next Level GTI-Treffen Wörthersee

GTI-Treffen Wörthersee

Anzeige

Auch schon eine Tradition für das GTI-Treffen am Wörthersee. Zwei Teams von VW-Auszubildenden präsentieren ihre selbst entwickelten und gebauten Golf-Unikate. Das Showcars diesmal: ein Golf GTI Next Level aus Wolfsburg und den Golf Variant TGI GMOTION aus Zwickau. Leider sind beide unverkäufliche Einzelstücke.

Den Golf GTI Next Level treibt ein 2,0-l-Benzinmotor mit einer Leistung von 411 PS (302 kW) und einem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe an. Das GTI-Unikat ist in den Serienfarben White Silver Metallic und Deep Black Perleffekt (im Heckbereich) lackiert. Darauf sind Kontrast-Folien mit gezackten Pfeilen angebracht. Die Folien wurden ebenso wie das Bodykit mit Heckdiffusor und die Innenbänder der Aluminium-Schmiederäder von Hand lackiert.

Der Next Level entstand mit Hilfe von Digital-Technologien. Die Auszubildenden entwarfen das Design von Exterieur und Interieur an Grafik-Rechnern, zum Beispiel für den aufwändigen Sound- und Multimedia-Heckausbau des Zweisitzers.

Sie konstruierten die Seitenverkleidungen sowie die Aufnahmen für Lautsprecher und Subwoofer an CAD-Rechnern und fertigten sie in 3D-Drucktechnik. Außerdem programmierten die Azubis spezielle Apps, um den elektrisch aufklappbaren Ladeboden, den ausfahrbaren LED-Monitor und die LED-Unterbodenbeleuchtung via Tablet-PC oder Smartphone steuern zu können. (we/ampnet/Sm)(Foto: VW) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.