Neue Benelli 752S

EICMA 2018: Neue Benelli 752S

Anzeige

Die neue Benelli 752S verfügt über einen Gitterrohrrahmen mit Stahlplatten, der den neuen wassergekühlten 750 cm³ Zweizylindermotor trägt. Die 8 Ventile werden über zwei obenliegende Nockenwellen gesteuert. Die maximale Leistung beträgt 56 kW (77 PS) bei 8.500 rpm, das maximale Drehmoment von 67 Nm wird bei 6.500 rpm erreicht.

Die neue Benelli 752S wird vorne von einer Marzocchi Upside-Down-Federgabel mit 50 mm Durchmesser gefedert, wodurch Stabilität und Effektivität über einen Federweg von 117 mm garantiert werden.

Hinten verfügt die Benelli über einen Schwingarm mit zentralem, anpassbaren Monoshock-Stoßdämpfer mit 45 mm Federweg. Mit zwei Brembo Bremsscheiben mit vier Bremskolben und 320 mm Durchmesser vorne und einer 260 mm-Bremsscheibe wird sicher verzögert.

Auf den 17-Zoll-Alufelgen sind Reifen der Dimension 120/70-17 (vorne) bzw. 170/55-17 (hinten) montiert. In den Tank passen leider nur 14,5 Liter.

Die neue Benelli 752S wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2019 auf den Markt kommen. Preise und Farben werden noch bekannt gegeben. (Fotos: Benelli)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.