PEUGEOTSportHypercar Front Aufhaenger

Peugeot Hybrid-Hypercar

Peugeot und Total haben ein Hybrid-Supercar entwickelt das demnächst vorgestellt werden soll. Das 500 kW starke, elektrische Hybrid-Hypercar mit Allradantrieb soll im Jahr 2022 an den Start gehen.

Das neue Auto wird mit einem Allradantrieb ausgestattet sein sowie mit einem Elektromotor und einer maximalen Leistung von 200 kW an der Vorderachse. Die Leistung des Fahrzeugs ist dabei identisch mit der eines Autos mit 100 Prozent thermischem Zweiradantrieb (500 kW / 680 PS), der auf die beiden Achsen verteilt wird.

Im Vergleich zu den aktuellen Le-Mans-Prototypen wird das Auto schwerer sein. Es wird auch länger (5 Meter und 4,65 Meter) und breiter (2 Meter und 1,90 Meter) sein. Die neuen Regularien sehen zudem einen Leistungsausgleich vor (BoP: Balance of Performance). (Fotos: Peugeot/np)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.