Bentley Continental GT3 Pikes Peak

Bentley Continental GT3 Pikes Peak

Der Bentley Continental GT3 Pikes Peak rasiert mit Sprit, der aus erneuerbaren Rohstoffen gewonnen wird. Und das erstmals beim Pikes Peak Hill Climb am 27.06.2021.

Bentley Continental GT3 Pikes Peak
Bentley Continental GT3 Pikes Peak

Derzeit testet man beim britischen Nobel-Automobil-Hersteller noch verschiedene Spritvarianten. Eines davon soll 85 Prozent weniger Schadstoffe ausstoßen, als bisheriger Kraftstoff.

Die Erforschung und Erprobung neuer umweltfreundlicherer Spritsorten soll natürlich nicht nur dem Berg-Rennfahrzeug Bentley Continental GT3 Pikes Peak zugute kommen.

Auch künftige Straßen-Bentleys sollen später damit betankt werden, denn Bentley will noch mindestens neun weitere Jahre Verbrennungsmotoren herstellen.

Gut so!! Denn wer sich ernsthaft mit Batterien beschäftigt der weiß, wie viel umweltschädlicher als Verbrenner diese Elektro-Fahrzeuge in Wirklichkeit sind.

Der Bentley Continental GT3 Pikes Peak wird von einem 4.0-Liter V8 angetrieben und trägt am Heck den größten Flügel, den ein Bentley jemals trug. Überhaupt wurde auf die Aerodynamik des Wagens allergrößten Fokus gelegt.

Anzeige

Übrigens – die kurzen Sidepipes sollen für einen Auspuffsound sorgen, der dem dramatischen Look des Autos und einem V8-Rasierapparat mehr als würdig sind. Wir glauben es ungehört!! (Fotos: Bentley)