Harley-Davidson Nightster Special

Harley-Davidson Nightster Special

Dank Soziussitz und -fußrasten darf es mit der 90 PS (66 kW) starken 975-Kubik-Maschine Harley-Davidson Nightster Special nun auch zu zweit auf Fahrt gehen.

Mehr Komfort für den Fahrer bieten der um rund zwei Zentimeter höher und etwa zweieinhalb Zentimeter nach hinten verlegte Lenker.

Harley-Davidson Nightster Special
Harley-Davidson Nightster Special

Das 12,7 Zentimeter große und runde TFT-Display zeigt via Blueetooth auch Informationen des Smartphones an, das auch als Navigationsgerät genutzt werden kann. Optional ist ein Headset auch für Sprachbefehle erhältlich.

Zur Serienausstattung der Harley-Davidson Nightster Special gehören als Extras noch neue Leichtmetall-Gussspeichenräder mit Reifendruck-Kontrollsystem, zwei weitere frei definierbare Fahrmodi, Cruise Control und USB-Ladeanschluss sowie die nicht mehr zum Serienumfang der Nightster gehörende Scheinwerferverkleidung.

Angeboten wird das Modell in Deutschland zu Preisen ab 17.595 Euro (Österreich: ab 21.495 Euro). (we/aum)(Fotos: Autoren-Union Mobilität/Harley-Davidson)