Continental startet Serienfertigung von Lithiumionen-Batterien

Anzeige

Continental macht in Lithiumionen-Batterien

Continental hat in Nürnberg mit der Serienproduktion von Lithiumionen-Batterien für Fahrzeuge mit Hybrid-Antrieb begonnen. Laut Vorstandschef Karl-Thomas Neumann ist der Zulieferer aus Hannover damit das erste Unternehmen, das die Serienproduktion von Batterien dieses Typs für Hybridfahrzeuge aufgenommen hat….

Erster Serieneinsatz der Lithiumionen-Batterie erfolgt im Mercedes-Benz S 400 Blue Hybrid, der Mitte 2009 auf den Markt kommt. Die etwa 25 Kilogramm schwere Batterie hat einen Platzbedarf von rund 13 Litern und ist im Motorraum untergebracht. Am Standort in Nürnberg wurden mehr als drei Millionen Euro in den Aufbau der Fertigung investiert. 23 Mitarbeiter können pro Jahr bis zu 15000 Lithiumionen-Batterien fertigen. Bei entsprechender Nachfrage kann die Produktionskapazität kurzfristig verdoppelt werden. Die Batterie hat nach Angaben von Continental eine Lebensdauer von zehn Jahren bzw. 160 000 bis 240 000 Kilometer Fahrleistung. (ar/jri)(auto-reporter.net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.