Rademacher fordert wieder

Anzeige

Rademacher fordert schnelle Hilfe von der Politik

Eine nach Emissionswerten gestaffelte Umweltprämie bis zu 3000 Euro hat das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe gefordert. Dessen Präsident, Robert Rademacher, sagte heute vor Journalisten im Bonner Haus der Kfz-Verbände, eine derartige Prämie sei eine nahezu ideale Kombination für Wirtschaftsförderung, Standortsicherung und Umweltschutz… (ar)

Herr Rademacher, eine Frage: Warum sind die Autos in Deutschland so schweineteuer im weltweiten Vergleich?????????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.