Mercedes kauft Brawn-GP

Anzeige

Wie Daimler-Chef Dieter Zetsche bekannt gab, hat Mercedes die Mehrheit an dem Formel-1-Rennstall Brawn GP übernommen. Ab der kommenden Saison soll das Team des aktuellen Weltmeisters Jenson Button unter dem Namen „Mercedes Grand Prix“ in der Königsklasse auf Punktejagd gehen.
Bisher hatte sich die Zusammenarbeit auf die Motorenlieferung der Stuttgarter an den britischen Rennstall beschränkt. Weiterhin hieß es, Mercedes werde sich bis spätestens 2011 von den Anteilen seines bisherigen Partners McLaren trennen. (auto-reporter.net/br)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.