Wieder da. Autodino beendet Kurzurlaub an Ostsee

Anzeige


am strand waren keine möven, nur die kleinen wohnmobile/mobilen wohneinheiten der einheimischen….

…aber auf dem parkplatz haben sie meine limo zugesch…
eine woche ostsee hinterlassen eben spuren.

und im hansapark hatte ich so ein klingeln in den ohren

scheisse, zu weit gefahren??

ja auch im stehen kann man kotzen! bitterböses speedboot mit steh-/sitzplätzen
fotos: autodino

Kulturgenuß mit Opa an der Ostsee

“Junge fahr doch ma an die Ostsee”, sagt Opa. Gesagt, getan! Der geneigte Leser hats ja gemerkt. Wenige Posts und so. Lag nicht nur am Sommerloch (was für ein Sommer?) Autodino war wech. 1 Woche Ostsee. Dahme, Grömitz und Timmendorfer Strand. Autodino hat sich das volle Programm reingezogen. Immer auf der Suche nach dem Kick in Gesundheitsschlappen und Sandaletten. Jetzt wida dahoam, bräuchte ich eigentlich erst einmal Urlaub. Opas Kurfans und die Holsteinische Schwarz-Bunte haben mich geschafft…

2 Kommentare

  1. Lt. Wikipedia lässt die alte aber immer noch mögliche Schreibweise auch das v in Möven zu.
    Mir aber egal ob die meine Limo mit “v” oder “w” zuscheissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.