4×4-Supersportwagen Jaguar C-X75 mit Elektroantrieb in Paris

Anzeige


da stelle mer uns mal jaanz duum… gasturbine im jaguar konzept C-X75. foto: autodino/jaguar

Konzeptstudie Jaguar C-X75

Der allradgetriebene Sportwagen erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 330km/h und kommt mit seinem Elektroantrieb nach sechsstündiger Aufladung der Batterien bis zu 110km weit. Der C-X75 nutzt die jüngste Evolutionsstufe einer britischen Pioniertechnologie: der Gasturbine…

mehr Bilder nach dem Klick!!

Gemeinsam mit Bladon Jets gelang den Jaguar-Ingenieuren die Entwicklung der ersten Axial-Microturbine mit der für eine praxistaugliche Stromquelle nötigen Verdichtung und Effizienz. Jede dieser Micro-Gasturbinen wiegt nur 35kg und erzeugt bei einer Konstantdrehzahl von 80.000 U/min eine Leistung von 70kW. Die von den Turbinen erzeugte Energie wird in den Batterien gespeichert und von vier voneinander unabhängigen Elektromotoren auf die Straße übertragen. Der Einsatz von Einzelmotoren bietet Vorteile hinsichtlich Gewicht und Gewichtsverteilung, sowie hinsichtlich Packaging und Effizienz. Jeder der nur 50kg schweren Motoren leistet 145kW (195PS) und entwickelt so viel Drehmoment, dass in der Summe ein unglaubliches Gesamtmoment 1600Nm zur Verfügung steht.

Weil jedes Rad von einem eigenen Elektromotor angetrieben wird, profitiert der C-X75 von den Traktions- und Sicherheitsvorteilen eines Allradantriebs – ohne die Gewichtsnachteile einer rein mechanischen Konstruktion. Und weil zudem in diesem Konzept die Möglichkeit angelegt ist, das Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich unabhängig auf die einzelnen Räder zu verteilen, ließe sich daraus ein stufenlos und spontan variables Traktions- und Stabilitätsregelsystem mit unübersehbaren Vorteilen für Stabilität und Kontrolle entwickeln.

Anzeige

mehr bling als im jaguar konzept C-X75 gibts nirgends.
foto: autodino/jaguar


jaguar konzept C-X75. foto: autodino/jaguar

Fahrerzentrierte Kabine
Weil die Sitze fixiert sind, passen sich Lenkrad, Bedienteile, Instrumente und Pedalerie der Sitzposition des Fahrers an. Wie bei einem einsitzigen Rennwagen sind die Sitze an der Schottwand fixiert, während beidseits Kanäle in der Karosserie die nötige Kühlluft zu den Turbinen leiten. Auch eine neue Mensch/Maschine-Schnittstelle wurde für den C-X75 entwickelt, wobei Jaguar auf seine mittlerweile zehnjährige Erfahrung im Umgang mit Touchscreen-Bildschirmen auf TFT-Basis zurückgreifen konnte. Das Jaguar “Co-Pilot” Display in der Mittelkonsole hilft dem Fahrer durch eine nahtlose Informationsvermittlung, das volle Potenzial des C-X75 zu nutzen.

Das Hauptinformationsdisplay sitzt im Kombiinstrument. Schwebende Nadeln an der Außenkante der zwei Blöcke informieren über den Betriebsstatus und die Drehzahl der beiden Turbinen. Inspiriert von den Instrumenten in der neuen XJ-Limousine und in modernen Kampfjets, schufen die Designer eine Instrumentierung mit virtuellen 3D- ‘Kardanringen’, um die herum die Statusanzeigen rotieren.

Technische Daten
Antriebssystem & Kraftübertragung
Elektromotor Vier Traktionsmotoren mit je 145kW/195PS Gesamtleistung 580kW/780PS)
Generator Zwei geschaltete Reluktanzgeneratoren
Reichweitenverlängerer Zwei Micro-Gasturbinen mit je 70kW/94PS (Gesamtleistung 140kW/188PS)
Batterien Lithium-Ionen
Batteriekapazität gesamt (kWh) 19,6
Getriebe Einstufig
Gesamtübersetzung 3,1:1
Leistungswerte
0-100km/h (Sekunden) 3,4
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 330
0-160km/h (Sekunden) 5,5
0-300km/h (Sekunden) 15,7
¼-Meile (Sekunden@km/h) 10,3@251
Maximale Leistung (kW/PS) 580/780
Maximales Drehmoment (Nm) 1.600
Leistungsgewicht (PS/Tonne) 445
Luftwiderstandsbeiwert (Cw) 0,32
Wirtschaftlichkeit
Elektrische Reichweite (km) 110
Verlängerte Reichweite (km) 900
CO2-Emissionen (g/km) 28
Tankinhalt (Liter) 60
Abmessungen
Radstand (mm) 2.725
Gesamtlänge (mm) 4.647
Gesamtbreite (mm) 2.020
Gesamthöhe (mm) 1.204
Trockengewicht (kg) 1.350
Radgröße, vorn und hinten (Zoll) 21 und 22
Reifen (vorn und hinten) 265/30 ZR21 und 365/25 ZR22
Batteriegewicht (kg) 230

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.