Dachschaden, Teil 2

Anzeige

eisscholle2kl
noch eine kleinere variante, die mir vom Hausdach aufs Auto knallte

Dachschaden oder was?

Am 19.01.2011 habe ich euch ja von meinem/dem der Versicherung “Dachschaden” berichtet. Da hats mir vom Hausdach einige Eisschollen auf die Autos vorm Haus gehauen und die Motorhauben zerdeppert. Mittlerweile war ich im Autohaus und habe den Schaden schätzen lassen. Ca. 1.700.- € alleine an meinem Exeo soll die Reparatur kosten. Nun ja. Rasch den Kostenvoranschlag wie verlangt bei der R&V Versicherung eingereicht und was machen die? Schicken mir einen “Ihrer” Sachverständigen, der den Schaden natürlich einige Hunderter niedriger schätzt. Begründung: “Da muß man nicht in die Vertragswerkstatt damit, da kann man einen Beulendoktor (Smart-Repair) mit beauftragen!” so der gute Mann.

Man kannmuß aber nicht zum Beulendoktor damit gehen!!! Merkt euch das gut. So lange das Auto keine 3 Jahre alt ist (evtl. auch länger), habt ihr immer das Recht, Eure Vertragswerkstatt mit der Reparatur zu beauftragen. Denkt nur mal an einen Garantiefall… Ich werde also meinen SEAT Händler mit der Reparatur beauftragen.

Die R&V-Versicherung will ohnehin nur 50% vom Schaden übernehmen, vielleicht sollte ich auch nur noch 50% des Beitrages zahlen? Oder noch besser, mir eine andere Versicherung suchen?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.