Nissan Note 2013_1

Der neue NISSAN Note mit Knaller-Features ist da!

Anzeige

Der neue Kleinwagen Nissan Note feiert auf dem Autosalon Genf seine Premiere. Hier die ersten Bilder vom Nissan Note. Ich finde ihn echt gelungen. Ein kleines Auto zwar, aber mit Charme und eigenem Ausdruck.

Schließlich können auch kleine Leute Charakter haben! Der Nissan Note soll mit geringem CO2 Ausstoß von nur 95g/km und einem serienmäßigen Start/Stopp System aufwarten.

Herausragende Features des kleinen Nissan Note mit dem sonst wirklich nur – wenn überhaupt – Oberklasse Fahrzeuge aufwarten können: 5.8 Zoll Navi-/Info-/Entertainement Bildschirm, ein “Blind Spot Warning System”, “Lane Departure Warning” (Warnung beim unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur) und ein “Advanced Moving Object Detection System”.

Erläuterungen zum genialen “Blind Spot Warning System”
Die hintere “Wide View Kamera” des Nissan Note erkennt Fahrzeuge im toten Winkel auf beiden Seiten des Fahrzeugs. Falls in diesem Bereich ein Fahrzeug erkannt wird, leuchtet ein Warnlicht im jeweiligen Seitenspiegel auf. Falls jetzt der Fahrer trotzdem die Fahrspur wechseln will, kommt ein Warnton hinzu. GENIAL!!!!!

Was kein mir bekanntes Auto (auch keine Oberklasse) bislang hat: einen “Around View Monitor”. Ein Multi-Kamerasystem (4 separate Kameras) das quasi eine Helikopter-Rundumsicht bietet. Dies soll speziell beim Einparken ein echte Hilfe sein. Wobei – alleine die “Größe” des Autos für manche Fahrer mehr als eine Hilfe sein dürfte…

Wie die einzelnen Systeme genau funktionieren und im Zusammenspiel auf die Fahrkontrolle einwirken – das muss ein Test klären. Was der neue Nissan Note kostet – der übrigens ein Knaller werden dürfte,  steht noch nicht fest. Ich freue mich aber riesig auf die erste Probefahrt. (Fotos: Nissan/Np)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.