Lada Niva 4×4 heißt jetzt Taiga 4×4

Anzeige

Der wohl günstigste und immerhin mittlerweile über 2-Millionen Mal produzierte russische Geländewagen von Lada wird seit Anfang des Jahres vom Lada-Importeur Deutschland in Kleinserie hergestellt. Extra aufbereitet für den deutschen Markt wird er unter der Modellbezeichnung Taiga 4×4 angeboten.

Ganz einfach zu erkennen ist der Taiga 4×4 am WMI-Code der Fahrgestellnummer. Dieser beginnt jetzt mit WLX für Deutschland anstatt mit XTA für Russland. Der neue Taiga kostet ab 10.990,- € und ist ab sofort bei den Lada-Händlern erhältlich. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.