Auto des Monats November 2013 Mitsubishi L200

Der Mitsubishi L200 – Autodinos Auto des Monats November

Der Mitsubishi L200 Pick Up ist Autodinos Auto des Monats im November 2013. Ein Lastesel? Ein Pick Up? Wie kann das sein? Ganz einfach. Pick-Up-Klassiker L200 feiert 20-jähriges Marktjubiläum in Deutschland. An diesem muss und ist etwas dran. Sonst wäre er schon lange vom Markt verschwunden. Immerhin ist der Mitsubishi L200 der einzige!! Pick-Up mit Kombination aus permanentem Allradantrieb und Geländeuntersetzung. 

Auto des Monats November 2013 Mitsubishi L200

Seit 20 Jahren gibt es den Pick Up nun also schon. Und Mitbewerber muss er nicht fürchten. Das belegt unter anderem ein Vergleichstest des Fachmagazins AUTO BILD ALLRAD (Ausgabe Nr. 11/2013), bei dem der L200 2.5 DI-D+ renommierte Mitbewerber von Ford, Isuzu, Nissan und Volkswagen hinter sich ließ.

Passend zur Autodino „Auto des Monats“ Wahl, offeriert Mitsubishi nun den L200 „Edition 20“. Das exklusive, auf 150 Einheiten limitierte Jubiläumsmodell basiert auf dem Testsieger L200 2.5 DI-D+ mit Doppelkabine und Fünfganggetriebe in der Ausführung „Intense“.

Der Allrounder verfügt serienmäßig über ein Premium-Ausstattungspaket mit Lederinterieur, elektrisch einstellbarem Fahrersitz, beheizbaren Vordersitzen und bietet einen Preisvorteil von 2.000 Euro. Eine Metallic-/Perleffekt-Lackierung steht optional zur Wahl.

Doch auch ohne die „Edition 20“ Auflage hätte sich der Lastesel den Titel „Autodinos Auto des Monats“ redlich verdient. Im regulären Serien-Modellprogramm steht der L200 in drei Karosserieversionen zur Wahl: als zweisitzige Einzelkabine, als zwei-plus-zweisitziger Club Cab mit verlängerter Kabine und als fünfsitzige Doppelkabine mit vier Türen.

Das Antriebsangebot bilden ein 2.5 Liter DI-D Common-Rail-Dieseltriebwerk mit einer Leistung von 100 kW (136 PS) sowie die 131 kW (178 PS) starke Ausführung 2.5 DI-D+ für die Topversion „Intense“. Alle „Inform“ und „Invite“-Ausführungen verfügen über den zuschaltbaren Allradantrieb „Easy Select 4WD“ mit voll sperrbarem Hinterachsdifferenzial, die Ausstattungslinie „Intense“ darüber hinaus – als einziges!!! Fahrzeug im Pick-up-Segment – über einen permanenten Allradantrieb („Super Select 4WD“) in Kombination mit einer Geländeuntersetzung.

Ein adaptives Fünfstufen-Automatikgetriebe mit INVECS-II-Technologie und manuellem Schaltmodus („Sports Mode“) steht als Option zur Verfügung.

Anzeige

Glückwunsch L200. Auf die nächsten 20 Jahre!! (Foto: Mitsubishi/Axel Wierdemann/Autodino)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.