brabus G-Klasse Dubai

Fett getunter Mercedes-Benz G 63 AMG für Dubai Police

Die Polizei von Dubai erhält zur Dubai International Motor Show vom 5. bis 9. November 2013 im Dubai World Trade Center einen nochmals von Brabus getunten Mercedes-Benz G 63 AMG. Der Power Off Roader hat einen 5,5 Liter V8 Biturbo-Motor und 700PS. Damit erreicht das Allrad-Fahrzeug im Polizei-Dress eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h und sprintet in lediglich 4,9 Sekunden auf Tempo 100.

Mit seinen 700 PS bei 5.300 U/min übertrifft das BRABUS B63S – 700 Triebwerk im G 63 seine Ausgangsbasis um 115 kW / 156 PS. Ebenso eindrucksvoll ist die Steigerung des maximalen Drehmoments auf 960 Nm.

Die Kombination aus bärenstarkem BRABUS B63S – 700 Triebwerk, AMG SPEEDSHIFT  PLUS 7G-TRONIC Getriebe und permanentem Allradantrieb erzielt Fahrleistungen, die  bisher eher für einen Sportwagen als einen SUV realisierbar schienen.

Um die Gänge wie in der Formel 1 manuell über Schaltwippen einlegen zu können, rüstet BRABUS das Multifunktionslenkrad der G-Klasse auf Wunsch mit speziellen, ergonomisch geformten Aluminium-Schaltwippen auf.

Anzeige

Wow. Jetzt müssten sich einige in Dubai bei einer Verfolgung durch die Polizei mit diesem „G“ wohl warm anziehen. Obwohl – in Dubai – warm anziehen…? (Fotos: Brabus)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.