Nissan GT-R Nismo

Revealed: Der Nissan GT-R Nismo 2014

Yeah. Einer meiner Lieblings Sportwagen und vom GT-R inspirierten Rennwagen feiert seine Weltpremiere. Der Nissan GT-R Nismo 2014 ist da! Mit 600PS und nochmals verbesserter Aerodynamik, die zusätzliche 100kg Downforce bei 300km/h generiert, lässt der Nissan GT-R Nismo so ziemlich alles und jeden hinter sich. Der Supersportler soll in Japan ab Februar 2014 und danach bei uns erhältlich sein.

Unter der Haube arbeitet ein 3.8-Liter V6 Motor, der sein Können bereits beim 24 Stunden Rennen (mit 652 Nm Drehmoment) auf dem Nürburgring unter Beweis gestellt hat. Für feinere Leistungsdaten gegenüber dem Vorgänger sorgen u.a. ein neuer high-flow, large diameter Turbolader, verbesserte Frischluftzufuhr, eine verbesserte Benzinpumpe und eine optimierte Zündung.

Außerdem wurden die Federn/Dämpfer der Bilstein DampTronic für noch besseres Handling feingetunt und laut Nissan an ihr “Limit” gebracht. Man kann wählen zwischen den Modi “Comfort”, “Normal” und “R”.

Die Rad-/Reifenkombi des Nissan GT-R Nismo ist vorn: 255/40 ZRF20; hinten: 285/35 ZRF20.

Außerdem gab es noch Veränderungen und Versteifungen an diversen Stellen am Chassis, was auch zu einer noch besseren Lenkbarkeit des Autos geführt haben soll, so Nissan.

Den neuen Nissan GT-R Nismo wird es in fünf Farbvarianten geben: “Brilliant White Pearl”, “Meteor Flake Pearl Black”, “Ultimate Metallic Silver”, “Vibrant Red” und “Dark Matte Grey”.

Zum Innenraum des GT-R Nismo. Keine Angst – das Lenkrad ist nur auf dem “englischen” Foto auf der falschen Seite. Was den Preis anbelangt, so machte Nissan hierzu noch keine Angaben.

Anzeige

Sobald ich mehr weiß, werdet Ihr das als Erste erfahren. (Fotos: Nissan/Np)

 

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.