bmw i3 ladestation

AUTO TEST: BMW i3 umweltfreundlichstes Auto

Anzeige

Der BMW i3 ist das umweltfreundlichste Auto auf den deutschen Straßen. Das ist das Ergebnis eines Tests, bei dem das unabhängige Umweltinstitut ÖKOTREND aus Wuppertal und AUTO TEST die ökologischsten Autos in zwölf Klassen ermittelt haben. Bei den Kleinwagen und im Gesamtranking aller Fahrzeuge liegt der BMW i3 ganz vorne und verdrängt jeweils den Toyota Yaris Hybrid auf den zweiten Platz.

In der Kategorie Mittelklasse belegt wie im Vorjahr der Toyota Prius Plug-in-Hybrid den ersten Rang, bei den Vans der Opel Zafira Tourer 1.6 CNG. Bei den SUV erreicht der Mercedes ML 250 BlueTec zum dritten Mal in Folge den ersten Platz.

Als insgesamt umweltfreundlichstes Unternehmen belegt BMW den ersten Platz, gefolgt von Volkswagen und Toyota. “BMW hat früh Nachhaltigkeit zu einem wichtigen Unternehmensziel erklärt und auch nachverfolgt. Umweltrelevante Prozesse sind darum in vielen Unternehmensbereichen heute sehr innovativ gestaltet.

Mit der Gründung der Marke BMW i, in der Nachhaltigkeit den Markenkern darstellt, macht das Unternehmen wieder einen mutigen Schritt”, sagt Thomas Wiesand, Geschäftsführer des Umweltinstituts ÖKOTREND.

Bei der Bewertung von ÖKOTREND und AUTO TEST fließt zur Hälfte der Fahrzeugbetrieb ein, Produktion und Unternehmen bilden die andere Hälfte. Beim Fahrzeug selbst wird vor allem der Betrieb mit Verbrauch, CO2-Ausstoß, Abgasnorm und Geräuschentwicklung beurteilt.

Auch die Ausstattung spielt eine Rolle. In der Herstellerkategorie fließen Beschaffung und Logistik, die Produktion, Recycling sowie die vom Unternehmen wahrgenommene ökologische und soziale Verantwortung in die Bewertung ein.  Alle Ergebnisse stehen in AUTO TEST, Ausgabe 1/2014. Erscheinungstermin: 27. Dezember 2013. (Auto Test)(Grafik: BMW)

Hier zur Vorstellung des neuen BMW i3 und BMW i3s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.