Seat Leon ST CUPRA 290 Test

Auto-Quicki-Test: Seat Leon ST CUPRA 290

Seat Leon ST CUPRA 290 TestHeute im Auto-Quicki-Test: der Seat Leon ST CUPRA 290. Nach dem die Leon Modellreihe sich zum Bestseller aller Zeiten bei Seat gemausert hat, war es für die Spanier nur logisch, die CUPRA (Cup Racing) Reihe um den Leon und – nach Erscheinen – um den Leon ST CUPRA als Kombi zu erweitern. Nun erhält der Leon ST CUPRA für 2016 ein kleines PS Upgrade. 10PS mehr schafft wieder Abstand zur Konkurrenz. Grund genug, für einen Quicki Test des Leon ST CUPRA.

Ich habe mir den neuen Seat Leon ST 290 auf der IAA einmal näher angesehen, den Leon ST CUPRA 280 gefahren und muss sagen, er kommt der automobilen eierlegenden Wollmilchsau schon verdammt nahe. Die Testpunkte:

Mustermann-Geldbörsen-Faktor:

Ganz billig ist der spanische Lustlaster nicht. Die Preise für den Leon CUPRA 290 beginnen bei 34.750.-€. Gibt aber immer mal wieder Sonderaktionen oder “Eintauschprämien”. Z.Zt. sind es 1.500.-€. 10% sollten bei strenger Verhandlung auch noch drin sein.

4 von 5 Punkten

Herbrenn-Faktor:

OMG. Der Seat Leon ST 290 hat nur ganz wenige Autos auf der Bahn zu fürchten. Wer ihn von der linken Spur blinken will, erlebt meist sein blaues Wunder. Mit dem DSG Getriebe schnalzt er nochmals schneller von 0-100 km/h. Wäre also meine Zubehörempfehlung!! Eigentlich sollte er bei 250 Vmax abgeregelt sein. Eigentlich. Was man so hört, nehmen es die Spanier da aber nicht so genau…

4 von 5 Punkten

Frauen-Aufreiß-Faktor:

Naja. Da sieht es ganz schlecht aus. Er ist für einen Kombi zwar sehr knackig, aber ein “Lady-Killer” ist der Seat Leon ST eher nicht. Es sei denn, die angepeilte Lady im besten Alter hat schon zwei Kinder…

2 von 5 Punkten

Spritfresser-Faktor:

Wie so oft, liegt es an deinem nervösen Gasfuß, wie viel der Leon ST 290 CUPRA verbraucht. Und wer den CUPRA Modus wählt, kann eigentlich gar nicht anders, als Gas geben. Der Pharma-Referenten-Transporter röhrt in diesem Modus wie ein waidwunder Hirsch. Er brauch es und du willst es doch auch! Vollgas! Scheiß auf den Verbrauch!

4 von 5 Punkten

Partykeller-Faktor:

Fast volle Punktzahl. Schluck du Luder. Die Seat Werbung trifft es ganz gut: “Kombi oder Sportwagen – teste es selbst!” Für mich beides. Da geht einiges rein, bei umgelegten Sitzen. Und auch sonst geht da einiges, wenn Ihr wisst, was ich meine…

4 von 5 Punkten

Der Seat Leon ST CUPRA 290 ist ein verdammt heißes Eisen. Im Herbrenn-Faktor gar 4 von 5 Punkten!

18 von 25 Punkten 

So konnte ich auch nicht widerstehen und habe mir dieses Auto bestellt. Okay. Zugegeben. Der Frauen-Aufreiß-Faktor (Quicki Faktor) spielt für mich keine Rolle mehr. Ich gewichte daher den Herbrenn- und Partykeller-Faktor um so mehr. Leider beträgt die Lieferzeit laut Seat etwa 3 Monate und ich muss noch ein wenig auf meinen Seat Leon ST CUPRA 290 warten…

UPDATE: Mein Leon Kombi ist da. Lest hier alles über den Seat Leon ST CUPRA 290 im Dauer-Test!

———————

Auf was kommt es MANN denn an, bei einem Auto. Eigentlich nur auf die folgenden 5 Faktoren (hier gibt es max. 5 Punkte):
  • Mustermann-Geldbörsen-Faktor: er beschreibt, wie flexibel die Geldbörse eines Max Mustermann sein muss, um sich das getestete Auto leisten zu können
  • Herbrenn-Faktor: reicht die Leistung des getesteten Fahrzeugs aus, um wenigsten die Vespa des Nachbarn beim Ampelstart zu erlegen?
  • Frauen-Aufreiß-Faktor: welche Chancen hast du mit deinem Traumauto bei den Frauen. Ist das Design heißer als das defekte Glätteisen von Autodinos Tochter?
  • Spritfresser-Faktor: wirst du an der Tanke persönlich begrüßt und dein Auto geknutscht und trotz Selbstbedienung vom Tankwart betankt bei jedem Besuch?
  • Partykeller-Faktor: ist die Kiste so klein, dass du beim Ausatmen merkst, dass du vergessen hast, dir die Zähne zu putzen, weil dein Atem von der Frontscheibe sofort zurück geworfen wird?
Diese 5 Faktoren sind entscheidend. Mehr braucht MANN nicht.

3c53d5835ad34506a949a217086daa75

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.