Lexus LC 500

Lexus LC 500 auf der Detroit Motor Show 2016

Anzeige

Lexus LC 500Das hat man selten, aber auf den ersten Blick ist erkennbar, wie nah das Serienfahrzeug Lexus LC 500 an der Studie LF-LC ist. Rattig scharf sieht er aus der rote Japan Racer. Der LC 500 basiert als erstes Lexus Modell auf einer neu entwickelten Plattform, die das Fundament für zukünftige Fahrzeuge der Marke Lexus bilden soll.

Lexus LC 500Lexus LC 500Die Antriebskraft zu den Hinterrädern des LC 500 stellt der 5,0 Liter V8 Motor bereit, der auch im RC F und im GS F für Vortrieb sorgt.

Der V8 Saugmotor wurde wegen seines Ansprechverhaltens, seiner linearen Kraftentfaltung und seines feinen Sounds gewählt. Das Leichtmetalltriebwerk mit 32 Ventilen liefert eine Leistung von 473 PS und ein Drehmoment von 527 Nm.

Lexus LC 500Eine neu entwickelte 10!!-Stufen-Automatik überträgt die Kraft zu den Hinterrädern mit kurzen Schaltzeiten, die denen eines Doppelkupplungsgetriebes ebenbürtig sein sollen. Mit einer angestrebten Beschleunigung von unter 4,5 Sekunden von 0-100 km/h sorgt er für Presspassung im Sitz beim Start.

Das Flaggschiff-Coupé wird erstmals mit dem neuen Lexus Multimedia-System für 2017 ausgestattet sein. Das System verfügt über eine grafische Benutzeroberfläche.

Die Passagiere des LC 500 kommen in den Genuss eines außergewöhnlichen Hörerlebnisses: serienmäßig ist das Mark Levinson Soundsystem verfügbar.

Anzeige

Darüber hinaus ist der LC 500 mit Lexus Safety System+ ausgestattet, das mehrere Sicherheitstechnologien und Fahrassistenzsysteme integriert:

das Pre-Crash Safety System PCS, das dabei hilft, Unfälle zu vermeiden bzw. deren Folgen zu minimieren; die adaptive Geschwindigkeitsregelung ACC, sowie die bei allen Geschwindigkeiten aktive adaptive Geschwindigkeitsregelung DRCC; der Spurhalteassistent LKA, der verhindert, dass das Fahrzeug unbeabsichtigt die Spur verlässt und der Fernlichtassistent AHB, der automatisch zwischen Abblendlicht und Fernlicht umschaltet und so die Sicht bei Dunkelheit verbessert. (Fotos: Lexus)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.