Nissan präsentiert einparkenden Bürostuhl

Anzeige


Darauf hat die Welt gewartet. Nissan präsentiert den “Intelligenten” Bürostuhl, der selbstständig in die richtige Position am Konferenztisch fährt. Inspiriert vom Einpark-Assistenten, der selbständig in die Parklücke manövriert, rollt der Konzept-Stuhl vollautomatisch in die richtige Position – zum Beispiel vor dem Schreibtisch. Der intelligente Bürostuhl ist 360 Grad beweglich.

Vier an jeder Ecke des Zimmers montierte Kameras liefern ein Bild aus der Vogelperspektive. Das System erfasst damit die aktuelle Position des Stuhls und berechnet die schnellste Route, um ihn sicher zum gewünschten „Ort“ zu bringen. Dadurch lassen sich beispielsweise Konferenzräume vollautomatisch und ohne lästige Schlepperei bestuhlen.

Nach einem Meeting können die Stühle auch selbstständig in die ursprüngliche Position am Konferenztisch zurückfahren, ein Heranschieben ist unnötig.

Ich habe zwar kaum Platz und nur einen kleinen Schreibtisch im Autodino-Büro, aber ich will auch so einen “intelligenten” Stuhl. Aber der wäre auch was für Mutti, klebt sie doch so sehr an Ihrem Stuhl. Müsste sie gar nicht mehr aufstehen… (Video: Nissan)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.