Toyota C-HR Innenraum

So siehts aus: Innenraum des Toyota C-HR

Toyota C-HRToyota gewährt einen ersten Innenraum-Einblick in sein neues SUV, den Toyota C-HR. Mit einer Länge von 4360 Millimetern, einer Breite von 1795 Millimetern und einer Höhe von 1555 Millimetern (Hybrid-Version) sowie einem Radstand von 2640 Millimetern bleibt das Serienfahrzeug äußerlich recht nah an der Konzeptstudie, die Toyota erstmals auf dem Pariser Salon 2014 präsentiert hat.

Toyota C-HR InnenraumFür den neuen Toyota C-HR ist wahlweise ein eigens entwickeltes JBL Premium Audiosystem erhältlich, mit dem die ultimative Klangqualität Einzug ins Crossover-Segment der Mittelklasse hält. Es umfasst einen Achtkanal-Verstärker mit 576 Watt Leistung und neun Lautsprechern, darunter zwei neu patentierte akustische JBL Wellenleiter, auch bekannt als „Horn-Tweeter“.

Über die beiden 25–Millimeter Horn-Tweeter und akustischen Wellenleiter hinaus umfasst das System zwei 80 Millimeter große Mitteltöner mit besonders breiter Schallabstrahlung sowie 17 Zentimeter große Tieftöner vorn.

Toyota C-HR InnenraumDazu kommen zwei 15 Zentimeter große Breitband-Lautsprecher im Fond und ein 19-Zentimeter-Subwoofer in einem separaten, zehn Liter großen Bassreflexgehäuse.

Der neue Hybridantrieb leistet 122 PS und fällt zugleich effizienter und leichter aus als das bisherige System. Alternativ ist der Toyota C-HR auch mit dem neuen 1,2-Liter Benziner mit Turbolader erhältlich, den Toyota erstmals im Auris präsentierte.

Der Motor mit einer Spitzenleistung von 116 PS / 85 kW und maximal 185 Nm Drehmoment ist wahlweise an ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder an ein stufenloses Automatikgetriebe gekoppelt.

Anzeige

(Fotos: Toyota)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.