Posaidon Basis Mercedes-AMG A45 Tuning

Mercedes-AMG A45 Tuning

Anzeige

Posaidon Basis Mercedes-AMG A45 TuningDer Mercedes-AMG A45 ist ein richtig freches Ding. Eine getunte A-Klasse, die mit 381PS so manchen Sportwagen ärgert. Das geringe Eigengewicht, das intelligente Allradsystem sowie sein schnelles 7-Gang-DCT-Sportgetriebe verleihen ihm auf kurvigen Landstraßen sowie Racetracks eine beeindruckende Performance. Weil a bisserl was immer geht, bläst Tuner POSAIDON den Mercedes Zwerg noch weiter auf. Mit 500 PS und 315 km/h geht’s nach dem Tuning auf Sportwagen-Jagd.

POSAIDON A45 RS485+, nennen die Mercedes Tuner von POSAIDON ihren “David”, der so manchen “Goliath” auf der Autobahn ab sofort zur Verzweiflung und zum Verlassen der linken Spur führen wird.

Posaidon Basis Mercedes-AMG A45 TuningAls „Druckmacher“ in dieser Sonderedition des A45 RS485 fungiert ein kugelgelagerter Rennsport-Turbolader, welcher eine nochmals höhere Verdichtungsleistung gegenüber dem üblichen POSAIDON-UpgradeTurbolader erzielt.

Mit zum RS485+ Umbau zählt darüber hinaus die Installation einer vergrößerten und strömungsoptimierten EdelstahlDownpipe, wahlweise katlos oder mit 200-CPI-Rennsportkatalysator sowie die Bearbeitung des gesamten Ansaugsystems inklusive Luftfilter und Ladeluftkühlung. Abschließend erfolgt noch eine Feinabstimmung der Motor- und Getriebesoftware.

Posaidon Basis Mercedes-AMG A45 TuningSumma summarum weist das Datenblatt des POSAIDON A45 RS485+ 500 PS sowie ein (elektronisch begrenztes) Drehmoment von 555 Nm aus. Beim Sprint aus dem Stand katapultiert sich der A45 RS485+ in nur 3,5 Sekunden über die 100-km/h-Markierung. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt bis zu 315 km/h.

Um dieses Hochgeschwindigkeitsgeschoss jederzeit sicher im Griff zu haben, offeriert POSAIDON optional eine verstärkte VA-Bremsanlage, die sich aus 6-Kolben-Sätteln, 365×34-mm Stahlbremsscheiben sowie Stahlflex-Bremsleitungen zusammensetzt.

Eigentlich eine Frechheit diese A-Klasse. Aber eigentlich auch sehr geil. Nur bitte nicht in meinem Rückspiegel auftauchen! (Fotos: xmedia/Posaidon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.