Yamaha YZF-R6 2017

Race Ready: Yamaha YZF-R6 2017

Anzeige

Yamaha YZF-R6 2017Yamaha präsentiert die neue – rennfertige YZF-R6 2017. Inspiriert von der YZR-M1,  soll die neue Yamaha YZF-R6 im nächsten Jahr ihr Können bei der FIM Supersport World Championship unter Beweis stellen.

Das Rennbike das schon einige Titel eingefahren hat (2009: Cal Crutchlow / 2011:Chaz Davies / 2013: Sam Lowes), unterscheidet sich nur in einem geänderten Zylinderkopf, Schaltung und Dämpfung, Änderung an der Elektronik und anderen Bremsscheiben vom Straßen-Motorrad.

Diese 600er Yamsel hätte ich auch gerne Mal zwischen den Beinen. Deutlich erkennbar sind die Ableitungen vom MotoGP-Bike und den WorldSBK Modellen. Auffälligste Merkmale: das M1-typische central forced air intake, die LED twin headlights und das neue YZF-R1 Style Heck.

Die YZF-R6 2017 gibt es für die Straße mit Single/Sozius Sitzen, einem Akrapovi? Evo full Titanium Auspuff, dual Brembo T-drive Vorderbremsen ( Ø 320 mm), single Brembo hinten ( Ø 220 mm), Telegabel (Ø 43 mm), Dämpfung vorn “Öhlins Cartridge Kit” und als Bereifung Pirelli Diablo (vorn: 120/70 ZR17M/C, hinten: 180/55 ZR17M/C). (Fotos: Yamaha)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.