Tesla Model S P100 D Tuning

Design-Tuning Elektroauto Tesla Model S P100D

Anzeige

Tesla Model S P100 D TuningAuch ein Elektroauto wie den Tesla Model S P100D kann man tunen. In diesem Fall ist aber nicht die Erhöhung der Batteriespannung für mehr Leistung gemeint – der Tesla rennt in Serie schon von 0 auf 100km/h in 2.4 Sekunden und hat das nicht nötig, sondern das optische Tuning.

Und das macht – hier im Falle eines Aerodynamik-Kit von Prior Design – schon einiges her.

Insbesondere die Front wirkt durch ihre neue Stoßstange samt Spoilerlippe deutlich aggressiver. Nicht minder beeindruckend ist das Heck dank der Schürze samt Diffusor und des Heckspoilers. Ein Seitenschweller-Satz ergänzt dann noch den Aerodynamik-Kit.

In den Radhäusern drehen sich vorne Räder in 9×21 Zoll mit 245/30 ZR21 sowie hinten in 10,5×21 Zoll mit 295/25 ZR21 Michelin Pilot Super Sport Bereifung. (Fotos: Prior Design/xmedia)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.