Porsche 911 Folierung

Porsche Wrapping mit Mehrfach-Folierung

Anzeige

Porsche 911 FolierungFolierungen sind heute nahezu alltäglich. Die Folien schützen den Lack eines Autos und können jederzeit wieder abgezogen werden. Außerdem sind sie (meist) billiger als eine Komplettlackierung. Die hier vorgenommene Mehrfach-Folierung ist nicht ganz so billig. Aber es handelt sich dabei auch um eine ganz besondere Auto des Porsche-Wrapping.

Die Firma Blackbox-Richter aus Österreich hat für das diesjährige (2017) Gumball-3000-Rennen, für das Team „Wolfpack“ insgesamt drei Autos, zwei Mal Porsche 991 GT3 RS und einen brandneuen Audi R8 V10, spektakulär foliert.

Der ursprünglich weiße 911er wurde zunächst mit einer ersten Schicht komplett in Schwarzmatt versehen. Es folgt eine zweite Schicht in Neon-Gelb-Grün-Phosphor. Abschließend eine dritte Schicht mit Schwarz-Weiß-Reflex sowie schwarzmatten und -glänzenden Applikationen.



Ein wahres Meisterwerk von Blackbox-Richter, wobei das Layout von „Garb-Design“, USA stammt. Die Folierung hat übrigens über eine Woche gedauert und kostet einschließlich der gepulverten Felgen mehrere Tausend Euro.

An sonstigen Umbauarbeiten wurden bei den beiden Porsche-Fahrzeugen lediglich die Auspuffanlagen „geöffnet“. Der R8 wiederum ist von Firma P3 aus Klagenfurt (Österreich) mit je einem Front- und Heckspoiler sowie Sideflaps an der vorderen Stoßstange und am Schweller in Echtcarbon sowie ebenfalls weiß gepulverten Felgen ausgestattet.

Wer weitere Infos zu dieser neuen Folierungstechnik mit mehreren Folien haben oder sein Auto selbst mehrfach “einpacken” lassen will – bei Blackbox-Richter  ist man an der richtigen (Tuning-)Adresse. (Fotos: mi/Blackbox-Richter)

Ein Kommentar

  1. Der Beitrag zeigt sehr schön, was Autofolierung leisten kann. Der persönliche Favorit ist jedoch die Martini Racing Folierung. Vermutlich hängt das mit der Vorliebe zur Lancia Rally Zeit zusammen. Es ist schade, dass die Gruppe B nicht mehr vorhanden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.