Honda NSX Modelljahr 2019

Update für Honda NSX 2019

Anzeige

Wer heute ein Auto kauft, ist morgen der “Gelackmeierte”. Manchmal hat man das Gefühl, Autos sind wie Bananen und reifen beim Kunden. So gibt es für den nicht ganz billigen Honda NSX zum Modelljahr 2019 einige Neuerungen, die den Vorgänger ganz schön alt aussehen lassen.

Das betrifft nicht nur die neue Perleffekt-Orange Farbe – was für den Eigentümer eines 18er Modells mit anderer Farbe zu verschmerzen wäre.

Nein beim Honda NSX 2019 wurde gar das Chassis gegenüber dem Vorgängermodell überarbeitet. Größere Stabilisatoren vorne und hinten erhöhen die Steifigkeit um 26 bzw. 19 Prozent. Die Querlenkerbuchsen zeichnen sich ebenfalls durch eine höhere Steifigkeit aus und verbessern damit das Ansprechverhalten des Chassis.

Neu kalibriert wurde darüber hinaus die Steuerungssoftware für die Sport Hybrid SH-AWD® Antriebseinheit, die elektrische Servolenkung, das elektronische Stabilitätsprogramm sowie die aktiven magnetorheologischen Dämpfer.

Die Dämpfer bieten in der weichsten Einstellung nun ein besonders komfortables Fahrverhalten, während sie in der straffsten Abstimmung das Fahren mit höheren Geschwindigkeiten und Fahrten auf der Rennstrecke unterstützen.

Standardmäßig ist der Honda NSX im Modelljahr 2019 mit Continental SportContactTM 6 High-Performance-Reifen ausgestattet. Sie wurden eigens für den NSX entwickelt und sorgen für ein dynamischeres Ansprechverhalten sowie eine optimierte Rückmeldung beim Bremsen, Kurvenfahren und Beschleunigen – sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn.

Dank dieser Modifikationen bietet der NSX ein noch direkteres Fahrerlebnis sowie höhere Fahrstabilität und eine bessere Kontrollierbarkeit per Gaspedal beim Fahren im Grenzbereich auf der Rennstrecke.

Beleg für die Wirksamkeit der Optimierungen: Die weltberühmte Suzuka-Rennstrecke umrundet der neue NSX zwei Sekunden schneller als das aktuelle Modell.

Würde ich das Honda NSX Vorgängermodell besitzen, so wäre ich – milde ausgedrückt – not amused! (Foto: Honda)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.