Motorradhelm Nolan X Lite X 903

Intermot 2018: Motorradhelm Nolan X Lite X 903

Anzeige

Zwar ist die Biker-Saison für die meisten so gut wie vorbei, doch nach der Saison ist vor der Saison. Das gilt besonders für die Motorradmesse Intermot. Denn auf der Intermot 2018 präsentieren die Italiener den neuen Motorradhelm Nolan X Lite X 903.

Der Integralhelm hat eine magnetunterstütze Visier-Schnellmontage und eine individuell justierbare Innenausstattung.

Autodino/Motodino ist auf den ersten Test des Motorradhelm Nolan X Lite X 903 sehr gespannt. Denn der auch als Ultra-Carbon-Variante erhältliche Nolan X-903 Helm soll mit seiner extrem glatten Außenhülle für sehr geringe Fahrgeräusche im Helm sorgen.

Der Sitz des atmungsaktiven Futters lässt sich mit dem neuen „Liner Positioning Control System“ (LPC) individuell einstellen.

Große Mesh-Bereiche sorgen für ein luftiges Kopfgefühl. Die Wangenpolster lassen sich mittels einer Schlaufe nach einem Sturz leicht von außen entfernen.

Motorradhelm Nolan X Lite X 903Beim Kimmriemenverschluss kann je nach Designvariante zwischen Doppel-D-Ring und Microlock2 gewählt werden.

Die „Tilt“-Visiermechanik des Nolan X Lite X 903 Helms ermöglicht den Einsatz eines extra großen Antibeschlag-Innenvisiers.

Beim Öffnen fährt das Ultrawide-Helmvisier gleichzeitig etwas nach vorn und nach oben. Dadurch bleibt Platz für ein größeres Pinlock-Visier; formatfüllend schränkt es die Sicht nicht mehr ein.

Drei Helmschalengrößen stehen zur Wahl im Größenbereich XXS bis XXL. Die Preise betragen je nach Modell 459,99 bis 629,99 Euro. (Foto: Nolan Group)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.