Corvette C7 Z06 Tuning Folierung

Supersportwagen: Corvette C7 Z06 Folierung Tuning

Anzeige

In einer neuen Reihe, möchte Euch Autodino künftig die Supersportwagen und derzeit besten Tuner aus Deutschland vorstellen. Beginnen wollen wir mit einem US-Kultauto und einem Tuning-Urgestein, der hinter dieser getunten Corvette steht: Karl Geiger aus München.

Die Corvette – von Kennern liebevolle auch “Vette” genannt, heißt bei Karl “Emma”

Nicht nur einen einzigartigen Blickfänger, sondern auch einen Gewinner beim Tuner Grand Prix 2018, hat GeigerCars aus München mit seiner Corvette C7 Z06, 2018 auf die Räder gestellt. Folierung und Tuning dieser “Vette” sind wirklich à la bonne heure!

Das Tuning dieser Corvette bestand nicht nur aus einer Leistungssteigerung des Motors, nein auch sämtliche Fahrwerks- und Dämpfer-Komponenten wurden vom Spezialist für US-Car-Tuning optimiert.

Schließlich galt es gegen die Konkurrenz aus reinrassigen Sportwagen auf einer Rennstrecke – dem Hockenheim – zu bestehen.

Der 7.0-Liter Motor mit Kompressor-Aufladung dieser getunten und neu folierten Corvette leistet 780PS. Der Unterboden ist voll geschlossen, die Abgasanlage gewichtsreduziert. Was das alleine für den Sound dieses Brüllmotors bedeutet, lässt sich nur erahnen!

Die Corvette war und ist ein Kindheitstraum sicherlich nicht nur von mir. Derart genial foliert und technisch versiert von GeigerCars getunt, ist dieser US-Supersportwagen sicherlich ein herausragendes Beispiel, wie professionell gemachtes Tuning auszusehen hat.

Anzeige

Ich hoffe, Karl ist auch 2019 wieder mit einer “Emma” beim Tuner Grand Prix am Start! (Fotos: GeigerCars)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.