Motorrad News: Heckumbau für die BMW R nineT

Motorradumbauten sind gefragt. Die BMW R nineT ist es auch. Wie wäre es da mit einer R nineT mit einem individuellen, kurzen Heck in Kombination mit einem Einzelsitz?! Der Wunderlich Bob-Heckumbau stellt die Basis dar.

Er besteht aus einem Edelstahl-Loop sowie einer unterseitigen Edelstahl-Heckabdeckung, beides schwarz pulverbeschichtet. Die passende, E-geprüfte Brems-Rücklichtkombination fügt sich ins Design des Umbaus ein.

Dieser kann wahlweise mit einer der beiden Sitzvarianten der Rheinländer, entweder aus edlem Nubuk-Leder oder aus Kunstleder gesattlert, kombiniert werden. Die Sinziger Spezialisten haben weiterhin einen passenden Alu-Kotflügel entwickelt, der sich eng um das Hinterrad schmiegt.

BMW R nineT Heckumbau 2

Diese Präzision setzt eine sichere und schwingungsfreie Befestigung voraus. Der Kotflügel wird einseitig, quasi fliegend, an der Kardanschwinge aufgenommen. Auch hier bietet Wunderlich gleich zwei Varianten an: Eine schwarz ­pulverbeschichtete und eine aus gebürstetem, purem Alu­minium. Der Halter ist jeweils schwarz. Notwendiges Anbaumaterial ist im Lieferumfang enthalten.

Auf geht’s Buam!! (Fotos: Wunderlich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.