VW T1 Bulli

VW T1 Bulli Aufbau

Anzeige
VW T1 Bulli
VW T1 Bulli

Der legendäre VW T1 Bulli ist Kult. Leider ist der T1 Bulli nur selten in perfektem Zustand zu finden. Die Fassade der meisten T1 Bulli muss aufwendig restauriert werden, um dann aber um so mehr zu glänzen.

Andreas Vierzefski, Chef des Autohaus Firma SCHÖNTGES Automobile in Braubach ist Oldtimer-Fan und hat diesen VW T1 Bulli zur Perfektion renoviert.

Dem Wiederaufbau ging die vollständige Zerlegung und Restaurierung des Fahrzeuges voran. Ebenso wurde die Karosserie von Grund auf neu aufgebaut, wofür der Karosseriekörper komplett zerlegt und eisgestrahlt wurde.

Auch Motor, Getriebe und Achsen des VW T1 Bulli wurden in ihre Einzelteile zerlegt, wobei schadhafte und verschlissene Bauteile ersetzt wurden.

Die technischen Daten dieses VW T1 Bulli

VW T1 Bulli
VW T1 Bulli

Der benzingetriebene Bulli mit 1.5-Liter-Motor und 44 PS (= 32 kW) sowie 7 Sitzplätzen weist einen Kilometerstand von 41.629 km auf.

Das 07/1964 erstmals zugelassene, schaltgetriebene Fahrzeug hat 4/5 Türen, eine grüne (4) Umweltplakette sowie eine neue HU.

Die Lackierung unterhalb der „Gürtellinie“ ist in blau gehalten, Fenster und Dach sind weiß. Bemerkenswert ist zudem die beigefarbene Volllederausstattung.

Wer auf Bullis steht und wem dieser wirklich bildhübsche VW Bulli gefällt, der kann 69.000.-€ in die Hand nehmen und diesen bildhübschen Bulli hier erwerben. (Fotos: schoentges/miranda)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.