ampnet photo 20200728 185864

Motorsport: McLaren und Gulf Oil

Ich fand die Farbkombi der Gulf-Autos schon immer geil, lange waren sie aus dem Motorsport verschwunden. Jetzt haben McLaren und Gulf Oil International eine langfristige Partnerschaft bekanntgegeben.

Die beiden erfolgreichen Marken des Motorsport kommen sichtbar wieder zusammen beim Großen Preis von Großbritannien vom Freitag, 31. Juli 2020 bis Sonntag, 2. August 2020, in Silverstone.

Die Fahrer Lando Norris und Carlos Sainz sowie die komplette Pit-Crew und ihre Formel 1-Renner werden sich zu Gulf bekennen.

Die Motorsport-Verbindungen hatten 1968 begonnen und dauerten bis zu den Erfolgen in der Formel 1 und der Can-Am-Serie 1973, in der die Partner insgesamt 40 Rennen gewonnen hatten.

1990 begann ein Jahrzehnt gemeinsamen Erfolge mit dem Sieg in Le Mans und dem MCLaren GTR 1 in der berühmten Lackierung in Hellblau und Orange. Vom kommenden Jahr an wird Gulf der bevorzugte Lieferant für Schmierstoffe bei McLaren sein.

Das Gulf-Logo wird bei McLaren-Events zu sehen sein und ausgewählte Kunden werden sich ihre Fahrzeuge in den Farben des legendären Le-Mans-Siegers lackieren lassen können. (we/ampnet/Sm)(Foto: Auto-Medienportal.Net/McLaren)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.