McLaren Elva Gulf Theme

McLaren Elva Gulf Theme

Anzeige

Der McLaren Elva Gulf Theme feiert die neue Partnerschaft zwischen McLaren und der Kultmarke Gulf Oil. Das Gulf-Branding erschien von 1968 bis 1973 auf McLarens Can-Am, Formel 1 und Indy-Fahrzeugen. Zwei Jahrzehnte später trugen McLaren F1 GTRs des Kundenteams GTC die Golf-Lackierung in weltweiten GT-Rennen, auch in Le Mans.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft sollen die Kunden von McLaren die Möglichkeit haben, Fahrzeuge im Gulf-Look direkt bei MSO in Auftrag zu geben.

McLaren Elva Gulf Theme
McLaren Elva Gulf Theme

Der Elva folgt dem McLaren P1TM , McLaren Senna und Speedtail in der McLaren Ultimate Series. Er verbindet das Erbe von McLaren mit seiner Gegenwart und Zukunft mit einem Namen und Stil, der an die McLaren-Elva-Sportler der 1960er Jahre erinnert.

Diese gehörten zu den ersten Sportwagen, die von Bruce McLaren und dem von ihm gegründeten Unternehmen entworfen und gefahren wurden, und der neue Elva erinnert an den wahren Geist des Fahrvergnügens, der durch diese Ära symbolisiert wird.

Das Karosseriedesign des Scheiben- und dachlosen Elva beinhaltet ein innovatives Active Air Management System (AAMS), das eine virtuelle Haube über dem perfekt integrierten Cockpit schafft.

Die 815 PS und 800 Nm, die der 4,0-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung entwickelt hat, sorgen dafür, dass der Elva eine erstaunliche Leistung und ein unglaubliches Maß an Fahrspaß bieten soll.

Doch – ich glaube es…! (Fotos: McLaren/npuk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.