Bentley Flyin Spur Reindeer Eight

542PS Schlitten für den Weihnachtsmann – Bentley Flyin Spur Reindeer Eight

Der Weihnachtsmann wünscht sich für sein Arbeiten dieses Jahr etwas mehr Luxus und Power beim Verteilen der Geschenke. Gehör fand er bei einem Hersteller, der diese zwei Eigenschaften automobil perfekt zu vereinen weiß.

Bentley Flyin Spur Reindeer Eight
Bentley Flyin Spur Reindeer Eight

Das Lieferfahrzeug für die Geschenke kann der Weihnachtsmann jetzt – natürlich unter strikter Beachtung der Corona-Regeln – abholen:

seinen neuen 542PS V8-Schlitten, den den Bentley Flyin Spur Reindeer Eight.

Laut eigenen Aussagen plant der Weihnachtsmann damit noch vor dem Fest 41 Millionen Meilen (ca. 66 Mio. Kilometer) zurückzulegen.

Und weil bis zum Fest keine Zeit für Inspektionen und Ölwechsel zwischendurch bleibt, dürfte das selbst den qualitätsbewussten englischen Ingenieuren einige Kopfzerbrechen bereiten.

Aber – so wird gemunkelt – selbst der Weihnachtsmann soll so seine Zweifel an einer derartigen Laufleistung ohne Inspektion gehabt haben. Und so haben wohl auch Elfen ihre magischen Hände am Bentley Flyin Spur Reindeer Eight angelegt.

Bentley Flyin Spur Reindeer Eight
Bentley Flyin Spur Reindeer Eight Innenraum

Alleine für die besonderen Absteppnähte im Innenraum des V8-Schlittens sind 18 Elfen-Stunden draufgegangen.

Bei 11.100 Stichen und 115m Garn (Big-Ben Höhe), kein Wunder.

In das Navigationssystem des Bentley Flyin Spur Reindeer Eight integriert, ist eine “Gut-Böse” Liste integriert.

Macht Euch also für dieses Jahr keine Hoffnungen, Ihr würdet vom Weihnachtsmann etwas bekommen, obwohl Ihr nicht artig wart!

Anzeige

Vom Sportauspuff für seinen V8-Schlitten haben die Elfen dem weltbekannten Bentley-Kunden aber abgeraten. Dafür bekommt er eine ganz besondere Kühlerfigur! (Fotos: Bentley)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.