ugly sweater

Ford Ugly-Sweater Abstands-Pullover

Am 1. April hätte ich es für einen Scherz gehalten, heute leider nicht mehr. Von Ford gibt es einen Abstands-Pullover. Wenigstens nennen sie ihn nicht Social-Distance-Pulli, sondern Safe-Distance-Weihnachtspulli. Ein Pulli im besten “Ugly-Sweater-Style”. Hässlich wie Sau also.

Der „Safe Distance“-Weihnachtspullover von Ford projiziert einen Lichtkreis im Radius von 1,5 Metern rund um den Träger auf den Boden. Wenn damit gemeint ist, als Autofahrer zu Radfahrern und Scooter-Fahrern einen Mindestabstand zu halten okay, wenn man damit Mitmenschen davon abhalten soll, sich einem zu nähern ist der Safe-Distance Pulli ein No-Go für mich.

Sollen diese Leute sich doch Zuhause im Taucheranzug auf dem Klo einsperren. Sicherer geht es nicht!

ugly sweater
ugly sweater

Aber es geht wohl – wie es sich für einen Autohersteller gehört – mehr in Richtung Verkehr. Mit dem „Safe Distance“-Oberteil nutzt Ford nämlich die steigende Beliebtheit von Pullovern mit Weihnachtsdesign, die – weil sie so “Scheisse” aussehen, „Ugly Sweater“ genannt werden, für eine wichtige Botschaft.

Einer britischen Studie zufolge nehmen vier von fünf Radlern dicht überholende Fahrzeuge als größte Bedrohung wahr. 1. 90 Prozent geben an, dass sie mindestens einmal pro Woche zu knapp von einem Auto passiert werden.

Dabei zählt der Mindestabstand beim Überholen zu den wichtigen Faktoren für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

In Deutschland schreibt der Gesetzgeber innerorts 1,5 Meter vor, außerorts sind es zwei Meter.

Der „Safe Distance“-Pullover von Ford ist das neueste Produkt in einer Reihe von Wearables, die zu der „Share the Road“-Kampagne gehören.

So hat Ford neben dem „Drug Driving“-Anzug auch eine „Hangover“-Variante als Gadget entwickelt. Mit dem „Third Age“- und „Pregnancy“-Anzug können sich die Fahrzeugentwickler der Marke besser in die speziellen Lebensbedingungen älterer Menschen und werdender Mütter hineinversetzen.

Na dann geht’s ja…! (Fotos: Ford)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.