mBot2 Roboter

mBot2 Roboter mit Mimik-Steuerung

Unser neues MUSTHAVE ist da: der neue mBot2 Roboter mit Mimik-Steuerung. Wer bei MINT nicht an einen Pfefferminzdrops denkt (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik), für den ist der mBot2 Roboter sicher ein ideales Geschenk.

mBot2 Roboter
mBot2 Roboter

Unter seiner Hülle ist geballte und modernste Technologie verpackt, die unzählige neue Programmierungs- und Anwendungsmöglichkeiten ermöglicht.

Am auffälligsten sind auf den ersten Blick die Ultraschallsensoren der nächsten Generation, die einem in strahlendem Blau anblicken.

Die blauen „Augen“ sind aber nicht nur für die präzise Entfernungsmessung geeignet, sie vermitteln mit Hilfe der steuerbaren Ambient-Beleuchtung auch Emotionen.

Der mBot2 sucht geradezu den Blickkontakt zu Programmierern, denn durch die KI-Bilderkennung
lässt sich z.B. die Geschwindigkeit über den Gesichtsausdruck steuern.

mBot2 Roboter
mBot2 Roboter

Das „Gehirn“ des mBot2 ist der leistungsfähige Mikrocontroller CyberPi mit integriertem Farbdisplay,
Lautsprecher, Mikrofon, Lichtsensor, Gyroskop, RGB-Anzeige und mehr.

Das eingebaute WiFi- und Bluetooth-Modul ermöglicht die Verbindung mit dem Internet für smarte Funktionen wie Spracherkennung, Sprachsynthese, LAN-Broadcast und das Hochladen von Daten in Google Sheets.

Der mBot2 Roboter ist der aktuell spannendste Spielzeugroboter zum Eigenbau (nur ein Schraubenzieher erforderlich), vielseitig erweiterbar und mit großer Gestaltungsfreiheit beim Programmieren, der auch das Innenleben eines Roboters erfahrbar macht.

Anzeige

Der solectric mbot ist z.B. über Amazon erhältlich. (Fotos: Solectric)